Beauty-Trends 2014 – jetzt schon nachlesen!

961 Aufrufe 0 Comment

Die Beauty-Trends 2014 können jetzt schon nachgelesen werden, denn wie immer sind die Designer und Visagisten der kommenden Saison einen Schritt voraus. Wer sich also bereits jetzt damit beschäftigen möchte, wie die Make-Ups im nächsten Jahr gemacht werden, sollte sich in diesen Rubriken umsehen:

  • Augen-Make-Up 2014
  • Lippenstifte 2014
  • Frisuren 2014
  • Make-Up 2014
  • Nagellack 2014

Mit solchen Informationen können Frauen sich frühzeitig darauf einstellen, was im nächsten Jahr absolut trendy ist. Wenn dann im Herbst/Winter die Artikel in die Regale kommen, kann sofort zugegriffen werden, wohlwissend, was dafür benötigt wird, die neuesten Trends im kommenden Jahr zu erzielen. Es ist auch im Bereich der Kosmetik wie im Bereich der Bekleidung, die ersten erscheinenden Stücke sind sofort vergriffen und dann dauert es lange, bis wieder nachgeordert werden kann.

Augen Make-Up und Make-Up 2014

Dekorative Kosmetik ist für viele Frauen so wichtig, dass sie morgens niemals ungeschminkt aus dem Haus gehen würden. Lieber stehen sie eine Stunde vor dem Spiegel und schminken sich bis ins Detail, als ohne Make-Up ausschlafen zu können. Frauen lieben es nicht nur, ihren Typ mit Style zu unterstreichen bzw. in Szene zu setzen, sie fühlen sich auch wie nackt, wenn sie es nicht tun. Das Make-Up für das nächste Jahr wird auch sehr natürlich angefertigt. Nicht nur die berühmten Cateyes, die zu besonderen Anlässen geschminkt werden, sondern auch das Gegenteil, das natürliche Make-Up ist 2014 angesagt. Es fällt bei einem Vorausblick auf, dass die Models durchweg eher ungeschminkt aussehen, als zurechtgemacht. Die Kunst scheint also beim Make-Up 2014 eher darin zu bestehen, wie natürlich und ungeschminkt auszusehen. Wohl derjenigen, die das von Natur aus einen solchen Teint bieten kann. Die Augen sind dafür umso auffälliger betont. Katzenaugen oder halbe Katzenaugen – beides ist möglich. Auch eine Betonung der Unterlider wird gezeigt, ebenso gerne wie sehr kräftige Farben, die schon an einen Tuschkasten erinnern. Noch eines fällt auf, es wird sehr häufig mit Gold Akzente gesetzt, die Trends sehen jedenfalls danach aus.

Frisuren in den Beauty-Trends 2014 – jetzt schon nachlesen und üben!

Eine Premiere kann nicht schaden, auch wenn es darum geht, die neue Frisur aus den Trends 2014 zu üben. Bei den langen Haaren sieht alles wie unfrisiert aus, auch der Naturlockenkopf ist wieder da. Farblich liegt der Trend 2014 bei braun und blond. Die Kurhaarfrisuren sind frech und knapp, auch gerne mit punkigen Highlights. Lange Haare bekommen wieder viel Volumen, Wellen und Locken, das Glätteisen scheint Pause zu haben. Die meisten Frisuren auf den Laufstegen sahen eher aus wie nicht frisiert, vielleicht sind gerade das die Beauty-Trends 2014 – deshalb jetzt schon nachlesen und wachsen lassen!

Datenschutzinfo